Referenzen

Das sagen andere über den Schweizer Weltatlas

«Mit dem Schweizer Weltatlas kann man die Erde sehr gut verstehen.»


C.T.
, Schülerin 3. Sek. Schulhaus Gelbhausgarten, Schaffhausen

«Am Schweizer Weltatlas schätze ich, dass man mit ihm sehr gut arbeiten kann und man sehr gut mit ihm zurechtkommt. Mit dem Schweizer Weltatlas kann man die Erde sehr gut verstehen und die Optik spricht mich an.»

«Der neue Schweizer Weltatlas – wichtig für den Geografieunterricht.»

Prof. Dr. Monika Reuschenbach, Dozentin Pädagogische Hochschule Zürich
Projektleiterin Lehrmittel «Weltsicht», Beratende Kommission Schweizer Weltatlas

«Die neue Ausgabe des Schweizer Weltatlas wird im zukünftigen Geografieunterricht eine wichtige Rolle spielen. Der Atlas ist die Grundlage für das neue Lehrmittel «Weltsicht», das im Frühling 2018 für die Sekundarstufe I der ganzen Deutschschweiz auf den Markt kommt.

Es bestechen die neuen Karten, viele thematische Bezüge zum zeitgemässen Geografieunterricht, eine einfache und durchdachte Übersicht, aber auch Informationen zur Orientierungskompetenz. Für die Entwicklung von «Weltsicht» war das reichhaltige Kartenmaterial wichtig, weil das Lehrmittel darauf aufbauen und die Karten als Arbeitsgrundlage nutzen kann. Lehrpersonen können sich auf zwei brandneue Werke mit Bezügen zueinander freuen – und sich schon dieses Jahr in den Weltatlas eindenken und einarbeiten.»

«Schweizer Weltatlas:

ein unverzichtbares

Geografie-

lehrmittel.»

Alberto Martinelli, Esperto per l’insegnamento nel settore medio in Ticino, Mitglied Beratende Kommission Schweizer Weltatlas

«Die technische Entwicklung hat unsere Bibliotheken verändert: Bücherregale werden leerer während digitale Archive stetig wachsen. Neue Ausgaben oder Publikationen sind immer seltener physischer Natur. Doch für einzelne Produkte gilt dies nicht: der Schweizer Weltatlas gehört zu ihnen.

Die Ausgabe 2017 mit ihren neuen und aktualisierten Inhalten und ihrem modernen Erscheinungsbild bekräftigt dies. Der Schweizer Weltatlas ist ein wichtiges Instrument, um das eigene Land und die Welt kennenzulernen. Nicht nur im Klassenzimmer sondern auch in unseren Stuben ist er nützlich. Er lädt zum Entdecken und Stöbern ein und erleichtert die Suche nach zuverlässigen Informationen, die man im Internet nicht in solch kompakter Form finden würde.»

«Der Schweizer Weltatlas ist übersichtlich gestaltet.»


T. L., Schülerin 3. Sek. Schulhaus Gelbhausgarten, Schaffhausen

«Beim neuen Schweizer Weltatlas gefällt mir das Setup sehr gut. Der Atlas ist übersichtlich mit vielen neuen grafischen Features gestaltet. Ich finde auch, dass man sich nicht über das Design beschweren kann – er ist wunderschön.»

«Die Fülle an faszinierendem Allgemeinwissen ist einzigartig.»

 

Michael Hürlimann, Dozent Pädagogische Hochschule Zürich

«Ich wurde in meinen Vorbereitungen für den Geografieunterricht beim Studium des Schweizer Weltatlas immer wieder von interessanten Informationen überrascht, aber auch abgelenkt. So wusste ich zum Beispiel nicht, dass die Landepiste des Flughafens von Bora-Bora ca. 1,8 km lang ist und im Sarganserland in den letzten 70 Jahren extrem viele Windschutzhecken, aber auch Einkaufszentren entstanden sind.

Diese Fülle an faszinierendem Allgemeinwissen ist einzigartig und man kann sich schnell darin verlieren. Es gibt für die Schülerinnen und Schüler verschiedene Herangehensweisen um geografische Fragestellungen mit Hilfe des Schweizer Weltatlas zu beantworten. Ich freue mich daher, immer wieder angehenden Lehrpersonen das nötige Know-How und interessante Anwendungsmöglichkeiten des Schweizer Weltatlas aufzuzeigen und sie auf verschiedene Techniken aufmerksam zu machen. Natürlich hoffe ich, dass sie in ihrer zukünftigen Tätigkeit als Lehrperson den Schweizer Weltatlas im Geografieunterricht regelmässig einsetzen werden.»

«Der Schweizer Weltatlas ist unschlagbar in seiner Präzision.»

Dr. Konrad Weber, Gymnasiallehrer Geografie

«Die Informationsdichte ist hoch bei optimaler Übersichtlichkeit. Es können unglaublich viele Details und Zusammenhänge aus den Karten herausgelesen werden. Mit Schulklassen kann man mit dem Schweizer Weltatlas enorm in die Tiefe gehen.

Ein Beispiel für die grossartigen Karten des Schweizer Weltatlanten ist die Übersichtskarte zu Frankreich, auf der auch Korsika ganz und ohne Verschiebung abgebildet ist und selbst die Schweiz in vollem Umfang dargestellt ist. Man erkennt in ihr (im Gegensatz zu Frankreich-Karten anderer Verlage) die Einbettung des Landes in sein Umfeld, ins europäische Relief, ins kontinentale (und britische) Verkehrsnetz. Auch die Zentralisierung auf Paris ist sehr gut erkennbar. Sehr wertvoll finde ich auch, dass nicht einfach nur die grössten Städte, sondern auch die Namen von Regionen, Gebieten und Landstrichen angegeben werden.»

«Browserbasierte Zusatzmaterialien erweitern das Angebot.»

Mario Hartmann, Lehrperson Sekundarschule Gelbhausgarten, Schaffhausen

«Immer mehr Daten können heute übersichtlich auf Karten dargestellt werden. Diese stellen in unserem Alltag eine wichtige Informationsquelle dar, setzen aber voraus, dass Kompetenzen im Umgang mit Karten erworben wurden. Der «Schweizer Weltatlas» stellt hierfür das geeignete Werkzeug zur Verfügung. Der Atlas bietet gut ausgewählte und auf das Geografie-Lehrmittel abgestimmte Karten in gedruckter Form, wo die klassischen Kompetenzen vertieft werden können. Die ausklappbare Legende ist dabei besonders nützlich und stellt eine weitere Verbesserung dar. Die browserbasierten Zusatzmaterialien erweitern das Angebot in entscheidender Weise und nutzen die digitalen Möglichkeiten unserer Zeit. Der «Schweizer Weltatlas» stellt daher ein komplettes Werkzeug zur Verfügung, welches aus dem modernen Unterricht nicht mehr weg zu denken ist.»

Fragen zu einer bestimmten Karte, Ideen für weitere Zusatzmaterialien oder allgemeine Hinweise nimmt die Redaktion gerne entgegen und steht unterstützend zur Seite.



Auszeichnungen

ICA-Publikumspreis 2017

An der International Cartographic Exhibition in Washington DC (USA) gewann die Neuausgabe des Schweizer Weltatlas einen Publikumspreis in der Kategorie «Atlases».

Prix Carto 2011

Innovationspreis für den «Schweizer Weltatlas interaktiv» verliehen durch die Schweizerische Gesellschaft für Kartografie SGK.

Prix Moebius – Multimedia 2011

Sonderpreis für die beste digitale Entwicklung für die Website «Schweizer Weltatlas interaktiv» verliehen von der Fondazione Möbius Lugano.

International Map Exhibition Award 1997

Preis in der Kategorie «Atlanten» für den Schweizer Weltatlas verliehen durch die International Cartographic Association (ICA).

Goldene Schiefertafel 1994

Preis für den Schweizer Weltatlas als hervorragendes Lehrmittel verliehen durch den Verein Jugend und Wirtschaft.