Informationen zu den Materialien

Zu den Karten im Schweizer Weltatlas wird eine Reihe von Zusatzmaterialien angeboten.

Welche Arten von Materialien es gibt, welchen Zweck sie verfolgen und welchen Mehrwert sie schaffen, wird hier erklärt. Die vollständigen Karten des Schweizer Weltatlas werden online nicht angeboten.

gridview

Kachelansicht

Suchresultate werden als Kacheln dargestellt. Extra grosse Vorschaubilder illustrieren die vorhandene Kartenvielfalt und laden zum Stöbern ein.

listview

Listenansicht

Suchresultate werden als eine kompakte Liste dargestellt. Bietet zudem einen guten Überblick zu den einzelnen angebotenen Zusatz- materialien pro Karte.

globe

Virtueller Globus

Kartierte Raumausschnitte projeziert auf 3D-Globus. Interaktives Entdecken von Ländern, Regionen, Städten und Satellitenbildern durch Zoomen, Rotieren und Klicken.

Stumme Karte

Eine stumme Karte ist eine Karte ohne Beschriftungen. Sie kann z.B. als Grundlage verwendet werden, um eigene, raumbezogene Sachverhalte festzuhalten.

 

Die angebotenen stummen Karten sind auf die Verwendung im Schulunterricht zusammen mit dem Schweizer Weltatlas zugeschnitten. Sie beinhalten verschiedene Kartenebenen wie Grenzen, Gewässer, Relief, usw., die direkt im PDF-Dokument ein- und ausgeschaltet werden können. Zudem werden die politische Gliederung, die Topografie und das Relief ausgewählter Räume als JPEG-Bilder zum Herunterladen angeboten.

 

Hinweis: Um Ebenen in den stummen Karten ein- und auszublenden, empfehlen wir den Adobe Acrobat Reader. Im Browser und der Mac-Vorschau wird das benötigte Javascript nicht unterstützt.

Kartenkommentar

Der Kartenkommentar richtet sich sowohl an Schülerinnen und Schüler, wie auch an Lehrpersonen und alle anderen Karteninteressierte. Ziel ist es, den Zugang zur Karte zu erleichtern und Hintergrundwissen zum kartierten Gebiet oder zum Thema zu vermitteln.

Zudem können eigene Schlussfolgerungen und Vermutungen gegenübergestellt werden. Die Einordnung der Karte in einen Gesamtkontext fördert das vernetzte Denken. Verweise auf andere Karten im Schweizer Weltatlas zeigen dabei weitere Zusammenhänge auf. Alle Kartenkommentare weisen die gleiche Struktur wie im Kapitel «Kartenkompetenz und Kartenarbeit» (S. 22–23) des Schweizer Weltatlas auf:

  1. Vorspann mit Einführung ins Thema
  2. Lage (Wo ist etwas?) und Eigenschaften (Wie ist etwas?)
  3. Ursachen und Umstände (Warum ist es dort?)
  4. Einfluss und Wirkung (Welchen Einfluss hat es?)
  5. Lösungsansätze (Wie sollte es zum gegenseitigen Nutzen gestaltet werden?)
  6. Weiteres
  7. Quellen

Didaktische Erläuterung

Der Schweizer Weltatlas ist ein Lehrmittel besonderer Art. Im Gegensatz zu üblichen Lehrmitteln wird der Atlas in unterschiedlichsten Schultypen und Schulstufen verwendet. Sein Inhalt ist nicht entsprechend steigender Anforderungsniveaus geordnet, sondern nach geografischen Raumausschnitten und thematischen Sachverhalten.

Die Dichte und Breite der geografischen Informationen im Schweizer Weltatlas bedingen eine Einordnung der einzelnen Karten in das didaktisch-pädagogische System. Die didaktischen Erläuterungen richten sich primär an Geografie-Lehrpersonen, die sich unter Berücksichtigung aktueller Diskurse und Paradigmen wie Sachanalyse, didaktische Reduktion, Lernzielorientierung, Kompetenzorientierung und Interdisziplinarität jeweils kartenspezifisch orientieren möchten. Das Ziel dabei ist, den Einsatz von Karten im Unterricht so zu gestalten, dass er einerseits den genannten bildungspolitischen Ansprüchen, aber auch den einzelnen Lernenden gerecht wird. Darüber hinaus wenden sich die Erläuterungen im Sinne lebenslangen Lernens an alle Interessierten, die ihr Raumverständnis erhöhen und ihre Neugierde bezüglich unserer Erde stillen möchten.

Interaktive Tools

Für einzelne Karten bietet der Schweizer Weltatlas interaktive Tools an, welche die Karten oder Abbildungen im Buch zum besseren Verständnis ergänzen.

Hinweis: Die interaktiven Tools werden von zahlreichen sogenannten «modernen» Browsern untersützt, was jedoch den Internet Explorer 8 und ältere Versionen ausschliesst. Getestet wurden die Tools in Browsern wie Firefox, Chrome, Safari, Opera und Internet Explorer 9+. Mobile Browser in Systemen wie Android und iOS werden ebenfalls unterstützt. Technologien, wie JavaScript, SVG und CSS sollten dabei aktiviert sein.

Zusätzliches Lernmaterial

Um den Umgang mit dem Schweizer Weltatlas im Unterricht zu erleichtern, werden ausgewählte Atlasinhalte zur besseren Vergleichbarkeit übersichtlich zusammengefasst angeboten. Dazu gehören:

  • Import- und Export-Diagramme
  • Klimadiagramme
  • Übersicht der Länder
  • Bevölkerungsdiagramme

Lehrmittel Weltsicht

«Weltsicht» ist ein komplett neu konzipiertes Lehrmittel für den Geografieunterricht
auf der Sekundarstufe I. Aktuelle, aber auch bewährte Themen werden
neu strukturiert und aufbereitet, eine innovative Aufgabenkultur bereichert
das Lernen.

Die Lernaufgaben im Arbeitsheft sind mit verschiedenen Piktogrammen gekennzeichnet. Das Buchsymbol bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler bei dieser Aufgabe mit dem Schweizer Weltatlas arbeiten.

Zu den verschiedenen Sachthemen und Regionen, die im Themenbuch behandelt werden, finden sich im Schweizer Weltatlas noch viele weitere interessante Karten. Diese können sodann im Unterricht passgenau durch eine praktischen Kartenarbeit eingesetzt werden und fördern somit die Kartenkompetenz der Lernenden.

Weblinks

Unter dieser Rubrik wird auf passende Inhalte aus anderen Quellen verwiesen. Dies sind beispielsweise Links zu Videos, Bildern, anderen Karten oder Texten.

Generallegende

Die Generallegende ist ein zentrales Instrument des Schweizer Weltatlas. Sie stellt alle verwendeten Kartensignaturen des Atlas vor und hilft damit, eine Karte lesen zu können.

Änderungen und Korrekturen

Sind zu einer Karte wichtige Änderungen oder Unstimmigkeiten bekannt, wird in diesem Bereich darauf hingewiesen.

Feedback

Fragen zu einer bestimmten Karte, Ideen für weitere Zusatzmaterialien oder allgemeine Hinweise nimmt die Redaktion gerne entgegen und steht unterstützend zur Seite.